LPI-G: Drogen bei Verkehrskontrolle gefunden

10.09.2021 – 12:25

Landespolizeiinspektion Gera

Zivilbeamte der Geraer Polizei befanden sich im Rahmen ihrer Streifentätigkeit am Freitag (10.09.2021), gegen 00:15 Uhr, auf der Plauenschen Straße, als ihnen ein sehr unsicher fahrender Radfahrer ins Auge fiel. Die Beamten führten mit dem Radler eine Verkehrskontrolle durch. Es stellte sich heraus, dass der 35-jährige Radfahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Des Weiteren führte der 35-Jährige ca. drei Gramm der Droge “Crystal-Meth” und ca. zwei Gramm Marihuana mit sich. Die Beamten beschlagnahmten die Betäubungsmittel, führten mit dem Radfahrer eine Blutentnahme durch und untersagten ihm die Weiterfahrt. Der 35-Jährige muss sich nun nicht nur wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sondern auch wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. (PS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Drogen bei Verkehrskontrolle gefunden

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5017013
Presseportal Blaulicht