POL-K: 210908-3-K Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfällen im Kölner Stadtgebiet

Köln

Am Dienstag (7.September) sind ein 68-jähriger E-Biker, ein Motorradfahrer (38) und eine 81 Jahre alte Fußgängerin bei Verkehrsunfällen in den Stadtteilen Westhoven, Buchheim und Klettenberg schwer verletzt worden. Ein weiterer Motorradfahrer (28) kam mit leichten Verletzungen davon.

Der 68-jährige E-Bike-Fahrer ürzte ohne Fremdeinwirkung über den Lenker, als er gegen 14.15 Uhr auf dem Leinpfad in Westhoven vom kombinierten Geh-und Radweg in den Grünstreifen fuhr – Klinik!

Gegen 17.15 Uhr erfasste ein 54 Jahre alter Mann mit einem Seat Arona beim Fahrstreifenwechsel die Suzuki auf der rechten Spur der Frankfurter Straße. Der 38-jährige Motorradfahrer kam mit einem Schulterbruch in die Klinik.

Auf der Luxemburger Straße in Klettenberg brachte eine 81-jährige Fußgängerin gegen 20.15 Uhr einen in Richtung Hürth fahrenden Moto Guzzi-Fahrer (28) zu Fall. Zeugenaussagen zufolge soll die Frau in Hö der Haltestelle Sülzburgstraße versucht haben, bei “Rot” die Fußgängerfurt auf der Luxemburger Straße zu überqueren. Die Seniorin wurde schwer verletzt. Der 28-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. (al/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei..de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 210908-3-K Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfällen im Kölner Stadtgebiet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5015200
Presseportal Blaulicht