POL-K: 210908-2-BAB/AC Autobahnpolizisten beenden Drogenfahrt – Haftbefehl vollstreckt

Köln

In der Nacht zu Mittwoch (8. September) haben Autobahnpolizisten auf der Bundesautobahn 4 in Hö der Ausfahrt Laurensberg einen mit Haftbefehl gesuchten Belgier (39) festgenommen. Bei einer Fahrzeugkontrolle hatte der 39-Jährige zunächst falsche Personalien angegeben, da er selbst nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und zudem mutmaßlich unter Drogeneinfluss stand. Polizisten ordneten eine Blutprobe an und verständigten den Vater des Belgiers, der sich bereiterklärte, seinen Sohn auszulösen. Als er mit dem offenen Geldbetrag auf der Wache erschien und erfuhr, dass sein Sohn erneut unter Drogeneinfluss gefahren war, verließ er die Wache unverrichteter Dinge. (jk/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei..de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 210908-2-BAB/AC Autobahnpolizisten beenden Drogenfahrt – Haftbefehl vollstreckt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5015124
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)