POL-K: 210907-4-K Erneut Raubüberfall mit Eisenstange und Messer – Zeugensuche

Polizei Köln

Nach dem nahezu identischen Überfall vom 30. August haben erneut zwei etwa 1,70 Meter große Räuber am Montagabend (7. September) einen Kölner (43) im August-Sander-Park mit einer Eisenstange geschlagen, mit einem Messer bedroht und ausgeraubt.

Nach ersten Erkenntnissen durchtrennte einer der Männer gegen 22.15 Uhr den Tragegurt der Laptoptasche des 43-Jährigen mit dem Messer, während der andere den Überfallenen mit einer Eisenstange schlug. Die Räuber flüchteten mit der Tasche und der Armbanduhr des 43-Jährigen auf Fahrrädern in Richtung Herkulesberg. Das Kriminalkommissariat 14 bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden.

Pressemeldung vom 31. August: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5007865 (ph/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 210907-4-K Erneut Raubüberfall mit Eisenstange und Messer – Zeugensuche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5014107
Presseportal Blaulicht