POL-K: 210907-2-BAB/K/REK BMW-Fahrer flüchtet nach Kollision auf der B 59 – Zeugensuche

Polizei Köln

Nach dem Zusammenstoß mit einem schwarzen Ford Fiesta (Fahrerin:25) am Donnerstagnachmittag (2.September) auf der Bundesstraße 59 bei Pulheim sucht die Polizei Köln nach einem dunklen BMW und dessen Fahrer. Zeugenaussagen zufolge soll sich der Autofahrer nach der Kollision vom Unfallort entfernt haben und in Fahrtrichtung Köln weitergefahren sein. Die 25-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Eigenen Angaben nach war die 25-jährige Ford-Fahrerin gegen 17 Uhr auf der B 59 in Richtung Köln auf dem Überholstreifen unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Pulheim wechselte der BMW unvermittelt von der rechten auf die linke Fahrspur und stieß seitlich mit dem Ford Fiesta zusammen.

Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat 2 der Polizei Köln unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden. (al/cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 210907-2-BAB/K/REK BMW-Fahrer flüchtet nach Kollision auf der B 59 – Zeugensuche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5014016
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)