LPI-EF: Nach Diebstahl sofort ins Gefängnis

12.09.2021 – 03:10

Landespolizeiinspektion Erfurt

Polizeibeamten fiel in der Nacht von Freitag auf Samstag in Sömmerda ein Mann auf, welcher auf einem Fahrrad unterwegs war. Die Person führte neben sich ein weiters Fahrrad. Der Mann sollte daher kontrolliert werden, woraufhin er zu flüchten versuchte. Die Person konnte jedoch dingfest gemacht werden. Bei der Personalienüberprüfung des 22 Jahre alten Mannes stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliegt. Außerdem waren beide Räder kurz vorher aus Wohnblöcken durch den Mann entwendet worden. Bei sich führte er in einem Rucksack zahlreiches Einbruchswerkzeug. Da er die offene Summe des Haftbefehls nicht begleichen konnte, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Ihn erwarten nun weitere Anzeigen wegen dem Diebstahl der Räder. Die Räder hatten zusammen einen Wert von ca. 3000,- EUR. (FR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Nach Diebstahl sofort ins Gefängnis

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5017717
Presseportal Blaulicht