LPI-NDH: Zwei brennende Fahrzeuge in Nordhausen

12.09.2021 – 08:30

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am 12.06.2021 erhielt die Polizeidienststelle in Nordhausen die Kenntnis darüber, dass in der Leimbacher Straße mehrere Fahrzeuge brennen würden.
In der Folge wurde ein Streifenteam an den Einsatzort entsandt.
Die Beamten konnten vor Ort Rücksprache mit der Mitteilerin halten. Diese gab an, einen Lautenknall wahrgenommen zu haben. Sie vermutet, dass es sich dabei um Feuwerkskörper handelt. Mit denen die betroffenen Fahrzeuge in gesetzt worden sein könnten. Dies ist nach jetzigen Stand der Ermittlungen noch nicht geklärt. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.
Der Einsatz wurde vor Ort noch an die Kriminalpolizei übergeben, welche die Ermittlungen aufgenommen hat.
Die Fahrzeuge wurden mit Hilfe der umgehenst gelöscht.
Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizeidienststelle in Nordhausen entgegen.

Rückfragen bitte an:

üringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Zwei brennende Fahrzeuge in Nordhausen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5017790
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)