POL-KN: (Engen / Landkreis Konstanz) 3 Leichtverletzte nach Unfall (11.09.21)

12.09.2021 – 09:21

Polizeipräsidium Konstanz

Ein 18-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw Audi A3 gg. 06.35 Uhr die A 81 von Engen in Richtung Geisingen und kam auf Höhe “Hegau” vermutlich infolge den Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern.
Im weiteren Verlauf prallte er mit seinem Fahrzeug gegen die Leitplanke und kam neben der Fahrbahn an der Böschung zum Stehen.
Der Fahranfänger und seine im Fahrzeug befindlichen Eltern wurden durch den Unfall leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Singen verbracht.
Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.
Ein nachfahrender 53-jähriger Pkw-Lenker konnte den auf der Autobahn befindlichen Fahrzeugteilen nicht rechtzeitig ausweichen, weshalb sein Fahrzeug ebenfalls beschädigt wurde.
Unfallzeugen oder eventuell weitere Geschädigte sollten sich mit dem Verkehrsdienst Mühlhausen-Ehingen unter Tel.-Nr. 07733/99600 in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
PHK Wolfgang Anselment

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Engen / Landkreis Konstanz) 3 Leichtverletzte nach Unfall (11.09.21)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5017840
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)