LPI-EF: Besorgte Reisende

12.09.2021 – 15:54

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am Vormittag des 12.09.2021 fiel einem Autofahrer und dessen Begleitung ein vorausfahrendes Fahrzeug auf, welches augenscheinlich “Schlängellinien” fuhr. Besorgt über den Zustand des Fahrzeugführers, informierten beide die Polizei und führten die in Streifenwagen eingesetzten Beamten in enger Absprache zum Fahrzeug, sodass eine Kontrolle erfolgen konnte. Dem kooperativen Fahrzeugführer ging es glücklicherweise gut, ihm war lediglich ein Gegenstand in den Fußraum gefallen, was zu einem kurzfristigen Fahrfehler führte. Anhaltspunkte für weiteres polizeiliches Einschreiten ergaben sich nicht. So konnten alle Beteiligten ihre Fahrt ohne Hindernisse fortsetzen. (VG)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Besorgte Reisende

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5018089
Presseportal Blaulicht