POL-MA: Heidelberg: Taschendiebstahl; Hinweise zur Vorbeugung

13.09.2021 – 10:25

Polizeipräsidium Mannheim

Am Samstagvormittag, zwischen 11.00 – 11.30 Uhr schlugen in der Altstadt wieder Taschendiebe zu.

Betroffen war dieses Mal eine 51-jährige Frau, die in der Fußgängerzone einkaufen war. Um ihre gekauften Waren zu verstauen, hatte sie einen Rucksack dabei, den sie auf dem Rücken trug.

Wahrscheinlich nutzte der bislang unbekannte Täter das Gedränge in der Fußgängerzone bzw. in Geschäften aus, öffnete für die 51-Jährige unbemerkt den Rucksack und entwendete daraus den Geldbeutel mit einem geringen Bargeldbetrag, Scheckkarten und persönlichen Papieren. Als die Frau in einem Bekleidungsgeschäft an der Kasse Waren bezahlen wollte, bemerkte sie den geöffneten Reißverschluss des Rucksacks und das Fehlen des Geldbeutels.

Um sich vor Taschendieben zu schützen kann die Polizei nur folgende Ratschläge geben:

– Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in
verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst
dicht am Körper, nicht in Hand- und Umhängetaschen oder
Rucksäcken. – Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen sowie Rucksäcke immer
verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich
unter den Arm. – Benutzen Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen
Geldgürtel oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse. – Hängen Sie Handtaschen im Restaurant, im Kaufhaus oder im Laden
(selbst bei der Anprobe von Schuhen oder Kleidung) nicht an
Stuhllehnen und stellen Sie sie nicht unbeaufsichtigt ab.

Weitere Hinweise zum Thema “Taschendiebstahl” sind auch unter folgendem Link zu entnehmen:

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/taschendiebstahl/

Darüber hinaus informieren rund um das Thema “Taschendiebstahl” auch die beiden Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen in Heidelberg, Tel.: 06221/99-1234 und in Mannheim, Tel.: 0621/174-1212.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg: Taschendiebstahl; Hinweise zur Vorbeugung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5018386
Presseportal Blaulicht