POL-KA: (KA)Malsch- Motorradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

13.09.2021 – 11:28

Polizeipräsidium Karlsruhe

Schwere Verletzungen erlitt ein 58 Jahre alter Motorradfahrer, als er am späten Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 3 mit einem Pkw kollidierte.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der 36 Jahre alte Unfallverursacher gegen 17 Uhr auf der B 3 aus Richtung Neumalsch kommend in Richtung Ettlingen. Aufgrund der stockenden Verkehrslage wechselte er mit seinem Fahrzeug auf die Linksabbiegerspur und prallte dabei mit dem dort fahrenden Motorradfahrer zusammen.
Durch den Zusammenstoß stürzte der 58-Jährige zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.
Durch den verständigten Rettungsdienst wurde der Zweiradfahrer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Malsch- Motorradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5018590
Presseportal Blaulicht