LPI-G: Herdplatte setzt Kühlschrank in Brand

13.09.2021 – 13:11

Landespolizeiinspektion Gera

Kertschütz: Am 12.09.2021 wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert, da es Am Anger zu einem Wohnungsbrand in einem Fachwerkhaus gekommen war. Nach erstem Anschein hatte die 80-jährige Bewohnerin die Herdplatten ihres Elektroherdes nicht ausgeschalten. Dadurch geriet der danebenstehende Kühlschrank in Brand und anschließend die Deckenpaneele. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen des Brandes wurden eingeleitet. (JW)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Herdplatte setzt Kühlschrank in Brand

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5018820
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)