LPI-EF: Nach Angriff hinter Gittern

13.09.2021 – 12:45

Landespolizeiinspektion Erfurt

In der Nacht zu Samstag befanden sich vor dem Eingang des Erfurter Nordbades bis zu 150 Personen. Aus ungeklärter Ursache geriet eine schwangere Frau mit einem ihr unbekannten Mann in Streit. Im Wissen der Frau und ihrem Ungeborenem schaden zu können, schlug er mit Fäusten auf den Bauch der 19 Jahre alten Frau ein. Die junge Frau wurde durch den Angriff leicht verletzt. Der Mann ohne festen Wohnsitz wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. (JN)

Rückfragen bitte an:

üringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Nach Angriff hinter Gittern

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5018744
Presseportal Blaulicht