POL-OG: Achern – Ermittlungen eingeleitet

13.09.2021 – 15:36

Polizeipräsidium Offenburg

Die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg ermitteln seit Samstagmorgen wegen des Verdachts eines Sexualdelikts. Nach ersten Erkenntnissen war eine 25 Jahre alte Frau gegen 6.45 Uhr in der Jahnstraße unterwegs, als sie eigenen Angaben zufolge von einem unbekannten Mann in ein Gebüsch gezerrt worden sein soll. Offenbar nur aufgrund der Gegenwehr der 25-Jährigen habe der Unbekannte in der Folge von ihr abgelassen und das Weite gesucht. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung nach dem als dunkelhäutig beschriebenen, rund 190 Zentimeter großen und etwa 20 Jahre alten Mann verlief ohne Erfolg. Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas verdächtiges Beobachtete haben, werden unter der Rufnummer 0781 21-2820 um Kontaktaufnahme gebeten.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Achern – Ermittlungen eingeleitet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5019138
Presseportal Blaulicht