LPI-NDH: Mit gestohlenen Kennzeichen Benzin geklaut

13.09.2021 – 14:34

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Unbekannte klauten am Sonntag von einem Dacia Duster, der Am Bahnhof auf dem Parkplatz eines Bekleidungsgeschäftes stand, die Kennzeichen. Gegen 13.30 Uhr beging ein bislang unbekannter Autofahrer in Wiehe an der Tankstelle in der Donndorfer Straße einen Tankbetrug. Er tankte Benzin im Wert von 217 Euro und fuhr davon, ohne die Rechnung zu zahlen. An seinem Fahrzeug, einem weißen Combi, hatte er die gestohlenen Kennzeichen vom Duster angebracht. Hierbei handelte es sich um österreichische Kennzeichen, LF-200CF. Der Kennzeichendiebstahl muss sich zwischen 10 und 13.30 Uhr ereignet haben.
Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei in Sondershausen, unter der Telefonnummer 03632/6610, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Mit gestohlenen Kennzeichen Benzin geklaut

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5019009
Presseportal Blaulicht