POL-MA: Speyer/Hockenheim: Schwerer Verkehrsunfall auf A 61; mehrere Fahrzeuge beteiligt; Richtungsfahrbahn gesperrt; Rettungshubschrauber im Einsatz; Pressemitteilung Nr. 1

14.09.2021 – 08:47

Polizeipräsidium Mannheim

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls, an dem mehrere Fahrzeuge, darunter auch ein Lkw beteiligt sein soll, ist die A 61 zwischen dem Autobahnkreuz Speyer und dem Dreieck Hockenheim derzeit in Richtung Hockenheim gesperrt. Der Verkehr wird über einen Parkplatz an der Unfallstelle beteiligt. Über das Ausmaß liegen noch keine Informationen vor. Ein Rettungshubschrauber ist im Anflug.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Speyer/Hockenheim: Schwerer Verkehrsunfall auf A 61; mehrere Fahrzeuge beteiligt; Richtungsfahrbahn gesperrt; Rettungshubschrauber im Einsatz; Pressemitteilung Nr. 1

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5019388
Presseportal Blaulicht