POL-OG: Kippenheim – Motorradfahrer schwer verletzt

14.09.2021 – 08:58

Polizeipräsidium Offenburg

Eine Renault-Fahrerin fuhr am Montagnachmittag gegen 17.30 Uhr auf dem Selzenweg in westlicher Fahrtrichtung. An der Kreuzung Selzenweg/Freiherr-von-Grechtler-Straße missachtete die Seniorin offenbar die Vorfahrt eines in südliche Richtung fahrenden Motorradfahrers. Eine eingeleitete Gefahrenbremsung des Motorrad-Lenkers konnte eine Kollision nicht mehr vermeiden. Durch den Aufprall wurde der Mann auf die Fahrbahn geschleudert, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde mit einem Rettungswagen in das Ortenau Klinikum Lahr gebracht. Die Autofahrerin blieb glücklicherweise unverletzt. Das Motorrad des 50-Jährigen prallte ebenfalls auf den Fahrbahnbelag, drehte sich und kam auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Zur Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr Kippenheim im Einsatz. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt etwa 7.000 Euro.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Kippenheim – Motorradfahrer schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5019394
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)