POL-FR: Hasel: Rücksichtsloses Überholen verursacht Verkehrsunfall

14.09.2021 – 12:11

Polizeipräsidium Freiburg

Die B 518 befuhr am Montag, 13.09.2021 gegen 16.10 Uhr ein 29 Jahre alter Mann mit seinem Golf von Schopfheim in Fahrtrichtung Wehr. In Höhe Eichen überholte er unmittelbar nach einer langgezogenen Rechtskurve eine Pkw-Kolonne, obwohl Gegenverkehr kam. Die entgegenkommende 21 Jahre alte Opel-Fahrerin musste stark herunterbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Die hinter ihr fahrende, 50 Jahre alte Mitsubishi-Fahrerin, fuhr ihr daraufhin auf, obwohl diese ebenfalls eine Gefahrenbremsung durchführte. Der 29-jährige fuhr weiter, ohne sich um den verursachten Unfall zu kümmern. Er konnte kurz darauf von einer Polizeistreife festgestellt werden. Die Opel-Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht, die Mitsubishi-Fahrerin blieb unverletzt. An ihren Fahrzeugen entstand Sachschaden von Gesamt 5000 Euro.

md/tb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Thomas Batzel
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Hasel: Rücksichtsloses Überholen verursacht Verkehrsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5019786
Presseportal Blaulicht