POL-FR: Korrekturmeldung zu “Lauchringen: Auffahrunfall – eine Fahrerin leicht verletzt” – korrigierter Unfallablauf

14.09.2021 – 12:03

Polizeipräsidium Freiburg

Bei einem Auffahrunfall am Montagmorgen, 13.09.2021, auf der Landstraße zwischen Tiengen und Lauchringen hat sich eine Autofahrerin leicht verletzt. Gegen 08:50 Uhr hatte eine 28 Jahre alte VW-Fahrerin die Absicht, an der Kreuzung am Ortseingang von Unterlauchringen nach links auf die A 98 abzubiegen. Aufgrund von Wartungsarbeiten war jedoch die Autobahn und die dortige Linksabbiegespur gesperrt. Möglicherweise dadurch abgelenkt, bemerkte sie zu spät, dass eine vor ihr fahrende 32 Jahre alte Ford-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten musste. Sie fuhr auf. Die Ford-Fahrerin klagte über Schmerzen und kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Autos blieben fahrbereit. Der Gesamtschaden liegt bei rund 4000 Euro. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei waren mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Korrekturmeldung zu “Lauchringen: Auffahrunfall – eine Fahrerin leicht verletzt” – korrigierter Unfallablauf

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5019770
Presseportal Blaulicht