POL-MA: Zwei Fahrzeuginsassen bei Unfall leicht verletzt

14.09.2021 – 13:26

Polizeipräsidium Mannheim

Am Montag wollte um 09:55 Uhr ein Mercedes-Fahrer im Einmündungsbereich Schwabenstraße/Saarburger Ring nach links abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Fiat-Fahrer. Im Einmündungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 29-Jährige Fiat-Fahrer, sowie dessen 20-Jähriger Beifahrer erlitten hierbei Prellungen und wurden zur Vorsorge in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Mercedes-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von gesamt 10.000 Euro. Beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Das Polizeirevier Ladenburg war zur Unfallaufnahme vor Ort und übernahm die Sachbearbeitung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Maike Niedermayer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Zwei Fahrzeuginsassen bei Unfall leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5019947
Presseportal Blaulicht