POL-KN: (Konstanz-Staad) Einsatz durch heißen Wasserdampf ausgelöst (13.09.2021

14.09.2021 – 12:52

Polizeipräsidium Konstanz

Zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz ist es am Montagabend in der Eichhornstraße gekommen. Gegen 20.30 Uhr ging ein Brandalarm bei der Feuerwehr ein. In einem Zimmer eines Hauses stellte die Feuerwehr dann heißen Wasserdampf in einem Badezimmer als Auslöser des Alarms fest. Es mussten keine weiteren Maßnahmen erfolgen.

Rückfragen bitte an:

Madleen Federolf / Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Konstanz-Staad) Einsatz durch heißen Wasserdampf ausgelöst (13.09.2021

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5019881
Presseportal Blaulicht