POL-K: 210915-3-K E-Scooter-Fahrer von Stadtbahn erfasst – Schwerverletzt

Polizei Köln

Ein E-Scooter-Fahrer ist am Bahnübergang auf der Aachener Straße in Höhe der Bahnstraße am Mittwochmorgen (15. September) seitlich von der KVB-Linie 1 erfasst und schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen soll der 36-Jährige um 9.30 Uhr trotz roter Ampel auf die Gleise gefahren sein. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam sichert aktuell die Spuren. (ph/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 210915-3-K E-Scooter-Fahrer von Stadtbahn erfasst – Schwerverletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5020697
Presseportal Blaulicht