POL-FR: Rheinfelden: Unbekannte zünden Gegenstand in Treppenhaus an

15.09.2021 – 11:46

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Sachschaden von rund 1500 Euro wurde am vergangenen Wochenende in einem Mehrfamilienhaus in der Werderstraße verursacht. Hier zündeten Unbekannte zwischen Sonntag und Montag, 12./13.09.2021, einen nicht mehr erkennbaren Gegenstand an. Durch den Brand wurde ein Teil der Wand beschädigt und die Decke verrußt. Die Kriminalpolizei Lörrach (07621/1760) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise zum Verursacher machen können, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: Unbekannte zünden Gegenstand in Treppenhaus an

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5020798
Presseportal Blaulicht