POL-OG: Rastatt – Arbeitsunfall am Bahnhof

15.09.2021 – 14:16

Polizeipräsidium Offenburg

Schwer verletzte wurde am Dienstag ein Arbeiter am Bahnhof, als er bei Gerüstarbeiten mehrere Meter in die Tiefe stürzte. Gegen 13:30 Uhr trat der 22-jährige Arbeiter auf der Gleisseite des Bahnhofes offenbar auf ein Glasdach, woraufhin dieses barst und der Mann hindurch brach. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Mann in eine Klinik gebracht.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt – Arbeitsunfall am Bahnhof

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5021105
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)