POL-HB: Nr.: 0696 –Unfallfahrer flüchtet–

Polizei Bremen

-Ort: Bremen-Mitte, OT Bahnhofsvorstadt, Rembertiring
Zeit: 15.09.21, 9.30 Uhr

Ein Radfahrer verletzte sich bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag in der Bahnhofsvorstadt so schwer, dass er stationär in einem Krankenhaus aufgenommen wurde. Ein beteiligter Autofahrer flüchtete.

Der 59-Jährige befuhr gegen 9.30 Uhr den Radweg der Straße Rembertiring in Richtung Eduard-Grunow-Straße. Zur selben Zeit fuhr ein Mann mit einem weißen Kastenwagen aus der Straße Fedelhören in Richtung Einmündungsbereich Rembertiring. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, riss der Radfahrer seinen Lenker nach links und stürzte. Der Autofahrer wartete noch kurz auf das Eintreffen eines Rettungswagens, entfernte sich dann aber unerlaubt vom Unfallort. Er und Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrsbereitschaft der Polizei Bremen unter 0421 362-14850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0696 –Unfallfahrer flüchtet–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5021090
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)