LPI-NDH: Frau mit mehreren Bisswunden im Krankenhaus

15.09.2021 – 15:00

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Mit mehreren Bisswunden am Arm musste eine 20-jährige Frau am Dienstagabend ins Krankenhaus nach Mühlhausen gebracht werden. Die Frau hatte das umzäunte Grundstück von Freunden in Großmehlra betreten. Der freilaufende Hund rannte zu der Frau und fügte ihr die Bisswunden zu. Warum der Hund zugebissen hat, ist noch unklar. Gegen die 51-jährige Hundehalterin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Frau mit mehreren Bisswunden im Krankenhaus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5021179
Presseportal Blaulicht