POL-OS: Osnabrück: Zeugen nach Autorennen in der Innenstadt gesucht

15.09.2021 – 16:19

Polizeiinspektion Osnabrück

Am vergangenen Freitagabend ist es in der Osnabrücker Innenstadt zu einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen gekommen. Gegen 22.40 Uhr rasten ein weißer VW , eine schwarze Mercedes E-Klasse und ein weißer BMW X6 vom “Neumarkt” aus in Richtung der “Pagenstecher Straße”. Dabei überholten die drei Wagen mehrere Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit. In der Straße “An der Bornau”, welche in die “Pagenstecherstraße” mündet, fuhren die drei Autofahrer mit quietschenden Reifen an und lieferten sich möglicherweise ein Beschleunigungsrennen in Richtung stadtauswärts. Bei einer anschließenden Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass eines der Fahrzeuge nicht versichert war. Die Beamten untersagten dem Fahrer die Weiterfahrt und stellten den Fahrzeugschlüssel sicher. Nun sucht die aus Osnabrück Zeugen, die am Freitagabend auf die drei genannten Fahrzeuge aufmerksam geworden sind. Sie werden gebeten, sich unter 0541/327-2315 oder -2215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Zeugen nach Autorennen in der Innenstadt gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5021279
Presseportal Blaulicht