POL-KN: (VS-Schwenningen) Auto brennt lichterloh (15.09.2021)

16.09.2021 – 10:00

Polizeipräsidium Konstanz

Ein brennendes Auto hat Polizei und Feuerwehr am Mittwoch gegen 16 Uhr auf der Bundesstraße 523 zwischen den Abfahrten Schwenningen und Weilersbach auf den Plan gerufen. Ein 23-Jähriger unternahm mit einem Audi eine Probefahrt, als der Benziner plötzlich Leistung verlor und Flammen aus dem Motorraum schlugen. Der Fahrer konnte das Auto sicher verlassen, bevor es innerhalb weniger Minuten in Vollbrand stand. Die Feuerwehr konnte den Brand zwar schnell unter Kontrolle bekommen, das Auto selbst hatte jedoch nur noch Schrottwert. Die Polizei sperrte die B 523 für die Löscharbeiten komplett und ließ eine Umleitungsstrecke einrichten, konnte aber Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr nicht gänzlich vermeiden.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (VS-Schwenningen) Auto brennt lichterloh (15.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5021669