POL-FR: Weil am Rhein: Lieferwagenfahrer zeigt “verlorenen” Führerschein vor

16.09.2021 – 11:40

Polizeipräsidium Freiburg

Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstagmorgen, 14.09.2021, auf der A 5 bei Weil am Rhein hat der Fahrer eines Lieferwagens seinen “verlorenen” Führerschein vorgezeigt. Gegen 10:20 Uhr war der 55-järhige kontrolliert worden und händigte den Polizeibeamten einen Kartenführerschein aus. Allerdings stellte sich bei einer Überprüfung seiner Personalien heraus, dass der Mann nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ermittlungen ergaben, dass er den vorzeigten Führerschein 2006 als verlustig gemeldet hatte. Dieser wurde beschlagnahmt. Ermittlungen, nicht nur wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, sondern auch wegen Falscher an Eides Statt wurden eingeleitet.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Weil am Rhein: Lieferwagenfahrer zeigt “verlorenen” Führerschein vor

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5021961
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)