POL-FR: Kenzingen – Unfall mit Schwerverletzter auf B3

16.09.2021 – 10:54

Polizeipräsidium Freiburg

Am Mittwochmittag, 15.09.2021, gegen 12:20 Uhr geriet ein 36-jähriger Fahrzeugführer auf der B3 zwischen Kenzingen und Hecklingen aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum.

Hierbei wird der Fahrer, seine 27-jährige Beifahrerin und das im Fahrzeug ebenfalls befindliche 1-jähriges Kleinkind verletzt und durch den Rettungsdienst in umliegende eingeliefert.
Am Pkw entstand Totalschaden.
Die B3 musste während der Unfallaufnahme beidseitig gesperrt werden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Kenzingen – Unfall mit Schwerverletzter auf B3

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5021833
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)