LPI-G: Fahrzeug unter berauschenden Mitteln geführt

16.09.2021 – 11:31

Landespolizeiinspektion Gera

Mittwochnachmittag (15.09.2021), gegen 15:20 Uhr, kontrollierten Zivilbeamte der Geraer im Rahmen ihrer Streifentätigkeit auf der Crossener Straße in Caaschwitz den 20-jährigen Fahrer eines PKW Seat. Im Rahmen der Fahrtauglichkeitsüberprüfung verlief ein durchgeführt Drogenvortest positiv auf den Wirkstoff THC. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und untersagten dem jungen Mann die Weiterfahrt. Der 20-Jährige muss nun mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen. (PS)

Rückfragen bitte an:

üringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Fahrzeug unter berauschenden Mitteln geführt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5021931
Presseportal Blaulicht