POL-KA: (KA)Philippsburg- Kleinkraftradfahrer bei Sturz leicht verletzt

17.09.2021 – 11:30

Polizeipräsidium Karlsruhe

Leichte Verletzungen zog sich ein Kleinkraftradfahrer zu, als er am Donnerstagmorgen auf der Landesstraße 555 / Kreisstraße 3578 mit seinem Zweirad zu Fall kam.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 16-Jährige gegen 09:35 Uhr im Kreisverkehr aus Richtung eines Schnellrestaurants kommen und wollte diesen an der ersten Ausfahrt wieder verlassen. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und feuchter Fahrbahn rutsche ihm das Hinterrad weg. In der Folge ürzte der junge Fahrer zu Boden und zog sich glücklicherweise dabei nur leichte Verletzungen zu.

Der durch den entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Philippsburg- Kleinkraftradfahrer bei Sturz leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5023019
Presseportal Blaulicht