LPI-EF: Gefährlicher Gullydeckel

17.09.2021 – 14:00

Landespolizeiinspektion Erfurt

Eine 34-jährige Frau geriet am späten Donnerstagabend in eine gefährliche Situation. Sie war über einen Gullydeckel gefahren, der mitten auf der Straße lag. Unbekannte hatten den schweren Gullydeckel vermutlich kurz vorher aus der Verankerung gelöst und auf die Straße gelegt. Die Frau wurde zum Glück nicht verletzt. Allerdings entstand an ihrem ca. 5.000 Euro Schaden. Die ermittelt wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Gefährlicher Gullydeckel

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5023344
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)