POL-FR: Freiburg: Auseinandersetzung in einer Unterkunft in der Wiesentalstraße

17.09.2021 – 17:15

Polizeipräsidium Freiburg

Am heutigen Freitag, 17.09.2021, wurde der Polizei gegen 14:00 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen zwei Beteiligten in der Wiesentalstraße gemeldet.

Nach ersten Erkenntnissen war wohl ein Streit zwischen einem 56jährigem Mann syrischer und einem 47jährigem Mann deutscher Staatsangehörigkeit ursächlich. Inhaltlich ging es wohl um finanzielle Vereinbarungen zu einem Fahrzeugtransport und einer Reparatur.

Der Streit eskalierte dermaßen, dass sich die beiden Kontrahenten mit einem Bettgestell und einem Fahrzeugstoßdämpfer gegenseitig schlugen, wodurch sich beide Verletzungen im Bereich des Kopfs zuzogen.

Während der Sachverhaltsaufnahme durch die eingesetzte Streife des Polizeireviers Freiburg-Süd kamen jeweils Familienangehörige und Freunde hinzu, wobei es zu weiteren Beleidigungen und Bedrohungen kam, was nur durch Hinzuziehen mehrerer weiterer Streifen gerklärt werden konnte.

lr

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Laura Riske
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Freiburg: Auseinandersetzung in einer Unterkunft in der Wiesentalstraße

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5023523
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)