“Einheitsexpo” zum 31. Jahrestag der deutschen Einheit wird in Halle eröffnet

Halle () – Zwei Wochen vor dem 31. Jahrestag der deutschen Einheit am 3. Oktober beginnt in Halle an der Saale am Samstag (10.00 Uhr) die Freiluftausstellung “Einheitsexpo”. Sachsen-Anhalts Regierungschef und Bundesratspräsident Reiner Haseloff (CDU) sowie Bürgermeister Egbert Geier (SPD) eröffnen den rund viereinhalb Kilometer langen Rundgang. Wegen der Corona-Pandemie wurde das zum 31. Jahrestag geplante Fest mit hunderttausenden Besuchern wie schon im vergangenen Jahr abgesagt und durch stadtweite Präsentationen ersetzt.

Auf der “Einheitsexpo” präsentieren sich die , die Verfassungsorgane des Bundes, die Sonderausstellung “1700 Jahre jüdisches Leben in ”, die Stadt Halle und die . Über Halle verteilt stehen 34 Eventcubes, die von den Ausstellern gestaltet wurden. Zudem gibt es bis zum Einheitsfeiertag drei kulinarische Wochenenden mit regionaltypischen Spezialitäten der Länder.

Bild: © AFP/Archiv JENS SCHLUETER / Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU)

“Einheitsexpo” zum 31. Jahrestag der deutschen Einheit wird in Halle eröffnet

AFP