LPI-EF: Spazierfahrt auf der Ostumfahrung

18.09.2021 – 08:51

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am Freitagnachmittag sorgte ein 86-Jähriger Erfurter mit seinem Seniorenelektromobil, dessen maximale Höchstgeschwindigkeit 25 km/h beträgt, auf der Konrad-Adenauer-Straße/B7 für Aufsehen. Der Herr nutzte um an sein Ziel zu gelangen kurzer Hand die Kraftfahrstraße als kürzeste Route. Glücklicherweise reagierte ein aufmerksamer Fahrzeugführer geistesgegenwärtig, setzte sich mit eingeschalteter Warnblinkanlage hinter das Gefährt, warnte den nachfolgenden zusätzlich mit Handzeichen und verständigte die . Der Übertäter konnte durch Kräfte des Inspektionsdienstes Nord aufgenommen und einer Kontrolle unterzogen werden. Nachdem verkehrsdidaktischen Gespräch und einer Einleitung eines Verkehrsordnungwidrigkeitenverfahrens düste der Herr wieder davon. (RH)

Rückfragen bitte an:

üringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Spazierfahrt auf der Ostumfahrung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5023699
Presseportal Blaulicht