POL-MA: Mannheim-Friedrichsfeld: Polizei bitte um Mithilfe

18.09.2021 – 15:00

Polizeipräsidium Mannheim

Unbekannter Mann erhält irrtümlicherweise falsches Medikament in Apotheke – die bitte dringend um Mithilfe

Am Samstagmorgen gg. 09.00 wurde einem Kunden in einer Apotheke im Stadtteil Friedrichsfeld irrtümlicherweise ein falsches Medikament ausgehändigt. Der ca. 30 Jahre alte Mann verlangte nach einem fiebersenkenden Mittel für ein ca. 3 -Jahre altes Kind mit Vornamen Frida.
Das für Erwachsene bestimmte Medikament sollte aus gesundheitlichen Gründen nicht an Kleinkinder verabreicht werden.
Die Polizei bittet den bislang unbekannten Mann bzw. Personen, die sachdienliche Hinweise auf dessen Identität geben können, sich umgehend mit dem Polizeirevier Ladenburg, Tel.: 06203/93050, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Thomas Schwemmle PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Friedrichsfeld: Polizei bitte um Mithilfe

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5023800
Presseportal Blaulicht