LPI-SLF: Polizeieinsatz anlässlich einer Versammlung mit angemeldeter Gegenversammlung

18.09.2021 – 17:10

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Am Samstag fand auf dem Markt in Rudolstadt ein Polizeieinsatz anlässlich mehrerer Versammlungslagen mit Kräften der LPI Saalfeld sowie zahlreicher Unterstützungskräfte statt. In Anbetracht der bevorstehenden Bundestagwahl hatte es zwei offizielle Versammlungsanmeldungen gegeben.
Einerseits fand eine Versammlung des AFD-Abgeordnetenbüros Saalfeld unter Beteiligung von bis zu 200 Teilnehmern zwischen 14:00 Uhr bis circa 16:45 Uhr auf dem Markt statt.
Gering zeitversetzt wurde eine Gegenveranstaltung, welche ebenfalls auf dem Markt stattfand, mit bis zu 50 Teilnehmern, abgehalten.

Im Zusammenhang mit diesen Versammlungen wurde eine Ordnungswidrigkeit polizeilich bekannt. Im Übrigen kam es zu keinerlei sicherheitsrelevanten örungen.

Rückfragen bitte an:

üringer
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: .lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: Polizeieinsatz anlässlich einer Versammlung mit angemeldeter Gegenversammlung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/5023831
Presseportal Blaulicht