LPI-G: Trunkenheitsfahrt mit Folgen

19.09.2021 – 09:00

Landespolizeiinspektion Gera

Am frühen Samstag Morgen nahmen Polizeibeamte im Bereich der Heinrichstraße die Anzeige eines 23-Jährigen auf. Dabei wurde ein Wert von über einem Promille Atemalkohol gemessen. Nach Abschluss dieser Maßnahme setzte er sich unvermittelt auf sein Fahrrad und fuhr schwankend davon. Dabei kollidierte er nach wenigen Metern mit einer Wand und kam zu Fall. Ein Ermittlungsverfahren gegen ihn wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

üringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Trunkenheitsfahrt mit Folgen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5024009
Presseportal Blaulicht