POL-OS: Osnabrück: Vorfahrt missachtet – Fahrradfahrer schwer verletzt

19.09.2021 – 10:14

Polizeiinspektion Osnabrück

Um 15:20 Uhr befuhr ein 26-jähriger Osnabrücker am Samstagnachmittag mit seinem Damenfahrrad die Sedanstraße in stadtauswärtige Richtung, er benutzte den Fahrradweg. An der Kreuzung Sedanstraße / Am Natruper Holz fuhr der Mann die Sedanstraße geradeaus weiter, ohne die abknickende Vorfahrt einer 28-jährigen Golffahrerin zu beachten. Die Frau aus Osnabrück hatte beabsichtigte von der Straße Am Natruper Holz nach links in die Sedanstraße in stadteinwärtige Richtung abzubiegen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrradfahrer, der 26-jährige Mann wurde dabei schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt und in ein transportiert. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte kümmerten sich Ersthelfer um den Verletzten, Augenzeugen bestätigten den Unfallhergang. Am Fahrrad und dem Pkw entstanden jeweils nur kleine Sachschäden, beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die betroffene Kreuzung für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Vorfahrt missachtet – Fahrradfahrer schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5024085
Presseportal Blaulicht