POL-MA: Dielheim/RNK – Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Kindern

19.09.2021 – 10:39

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Verkehrsunfall wurden am Freitagabend gegen 18.39 Uhr in Dielheim drei im Alter von 1, 2 und 4 Jahren leicht verletzt. Eine 33-jährige Frau befuhr mit ihrem Pkw Seat und ihren drei Kindern die L612 aus Dielheim kommend und bog anschließend in die Einmündung Oberhof/Unterhof (K4173) ein. Die PKW-Fahrerin übersah hierbei den entgegenkommenden Audi-Fahrer, welcher aus Fahrtrichtung Horrenberg kam und geradeaus nach Dielheim fahren wollte. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision. Der 41-jährige Audi-Fahrer wurde bei dem nicht verletzt. Die drei Kinder wurden zur Beobachtung in eine Kinderklinik verbracht und konnten das nach 24 Stunden ohne Auffälligkeiten verlassen. Der Sachschaden der beiden Fahrzeuge beläuft sich auf ca 15.000EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Thomas Schwemmle PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Dielheim/RNK – Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Kindern

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5024101