POL-KA: (KA) Stutensee – Verdacht des verbotenen Autorennens – Polizei sucht Zeugen

19.09.2021 – 20:23

Polizeipräsidium Karlsruhe

Am Sonntag gegen 18:15 Uhr befuhr eine Anzeigenerstatterin mit ihrem PKW die L560 Richtung Schloss Stutensee. Auf Hö der Ortschaft Blankenloch wurde sie zuerst von einem grauen Mercedes-Benz (PKW) und dann von einem schwarzen Ford (PKW) mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit überholt.
Die beiden Fahrzeuge fuhren während des Überholvorgangs auf der Gegenfahrbahn und wechselten erst wenige Meter vor dem Gegenverkehr wieder auf die rechte Fahrbahn, sodass die PKW im unmittelbaren Gegenverkehr stark abbremsen mussten.

Die beiden Fahrzeugführer konnten im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen ermittelt werden.

Zeugen oder Geschädigte die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt unter 0721 96718-0 in Verbindung zu setzen.

Johannes Klotz, Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Stutensee – Verdacht des verbotenen Autorennens – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5024334
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)