POL-KA: (KA) Karlsruhe – Beifahrer wird aus dem Fenster geschleudert und schwer verletzt

20.09.2021 – 10:35

Polizeipräsidium Karlsruhe

Bei einem am Sonntagabend auf der Nordbeckenstraße, wurde ein 18-jähriger Beifahrer aus dem Fenster geschleudert und schwer verletzt.
Nach derzeitigen Ermittlungen der , waren ein 19-jähriger Opel-Fahrer und vier weitere Fahrzeuginsassen gegen 21.20 Uhr auf der Nordbeckenstraße in westliche Richtung unterwegs. Kurz vor der Einmündung der Straße “Im Schlehert” hätte der 18-Jährige seinen Sicherheitsgurt gelö und sich mit dem Oberkörper aus dem geöffneten Fenster gelehnt. Kurz darauf hätte der Fahrer des Opels einem Tier ausweichen müssen, dass plötzlich über die Fahrbahn gelaufen sei. In der Folge sei der Beifahrer aus dem Pkw geschleudert worden und auf die Fahrbahn gestürzt.
Herbeigeeilte Rettungskräfte brachten den 19-Jährigen in eine Klinik.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Beifahrer wird aus dem Fenster geschleudert und schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5024647
Presseportal Blaulicht