POL-KA: (KA)Pfinztal – Vier Tatverdächtige von Polizeistreife bei Beschädigung von Wahlplakaten ertappt

20.09.2021 – 10:33

Polizeipräsidium Karlsruhe

Bei der Anfahrt zu einem anderen Einsatzort stellte eine Streife des Polizeireviers Karlsruhe-Durlach Freitag gegen 22.25 Uhr in der Karlsruher Straße in Pfinztal am vier Verdächtige fest, die sich an Wahlplakaten zu schaffen machten.

Die Personen flüchteten bei erkennen des Streifenwagens zu Fuß. Allerdings konnten sie von den beiden Beamten eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Im Zuge der folgenden Personendurchsuchungen stellten die Beamten mehrere Utensilien sicher, die ihre Täterschaft untermauerten. Bei den vier Beschuldigten handelt es sich um zwei und zwei , alle im Alter von 20 Jahren.

Wie sich bei der anschließenden Nachschau herausgestellt hat, war ein Wahlplakat bereits vollständig und ein zweites zumindest teilweise entfernt. Das Quartett kam nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß und muss nach Abschluss der Ermittlungen mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Pfinztal – Vier Tatverdächtige von Polizeistreife bei Beschädigung von Wahlplakaten ertappt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5024642
Presseportal Blaulicht