POL-FR: Arbeiter wird von Baumstamm am Kopf getroffen und schwer verletzt

20.09.2021 – 10:56

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Friedenweiler-Rötenbach]

Am 17.09.21, gegen 06.00 Uhr, verletzte sich ein Arbeiter eines Sägewerkes, als er von einem herabfallenden Baumstamm am Kopf getroffen wurde.

Der 34-jährige Mann war mit Arbeiten an einer Entrindungsmaschine beschäftigt, als offensichtlich ein herabfallender Holzstamm den Mann am Kopf traf und ihn hierbei schwer verletzte. Durch den hinzugerufenen Rettungsdienst wurde der Verletze in eine Spezialklinik nach Freiburg verbracht.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de
H.P. 07651 9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Arbeiter wird von Baumstamm am Kopf getroffen und schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5024686
Presseportal Blaulicht