POL-KN: (Orsingen-Nenzingen, Lkrs. KN) Unbekannter Lkw-Fahrer verursacht Unfall und flüchtet (18.09.2021)

20.09.2021 – 13:01

Polizeipräsidium Konstanz

Ein Verkehrsunfall mit rund 25.000 Euro Sachschaden hat sich am Samstagabend gegen 21.30 Uhr auf der Verbindungsstraße von der Straße “Hardring” zur L 194 / Zollbruck-Kreisverkehr ereignet. Am Ende der dortigen Linkskurve kam einem Fahrer eines Mercedes Sprinter ein unbekannter Lkw entgegen, welcher mittig auf der Fahrbahn fuhr. Um einer Kollision zu verhindern, lenkte der Sprinter-Fahrer nach rechts in den Grünstreifen. Hier rutsche der Mercedes in den neben der Fahrbahn befindlichen Graben ab und blieb dort seitlich liegen. Der Lkw-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den zu kümmern. Der Sprinter, der nicht mehr fahrbereit war, musste von zwei Abschleppfahrzeugen mit Kran aus dem Graben gezogen werden. Die Straße musste hierfür etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Orsingen-Nenzingen, Lkrs. KN) Unbekannter Lkw-Fahrer verursacht Unfall und flüchtet (18.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5024963
Presseportal Blaulicht