POL-OG: Offenburg – Schlägerei und Brandlegung

20.09.2021 – 13:14

Polizeipräsidium Offenburg

Nach einer handfesten Auseinandersetzung und einer vermutlich damit zusammenhängenden Brandlegung im Bereich des “Rabenplatzes”, haben die Beamten des Polizeireviers Offenburg die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen soll es in der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 2 Uhr, zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen gekommen sein. Nachdem eine Zeugin des Vorfalls den Notruf wählte, entfernte sich die Gruppe unerkannt. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme vor Ort, stellten die Beamten einen Schwelbrand an einer in der Nähe befindlichen fest. Wie sich im Nachhinein herausstellte, haben Unbekannte dortiges Dämm-Material entzündet. Aufgrund des feuerhemmenden Materials, konnte die hinzugerufene den schnell löschen. In einem Klassenzimmer kam es zu geringem Sachschaden. Ob die beiden Vorfälle miteinander in Verbindung stehen, wird geprüft. Weitere Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0781 21-2200 zu melden.

/tw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Offenburg – Schlägerei und Brandlegung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5024986
Presseportal Blaulicht