POL-OS: Hilter: 40-jährige Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt

20.09.2021 – 14:40

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Montagmorgen, gegen 7.35 Uhr, befuhr eine 57-Jährige mit ihrem Ford die Bahnhofstraße in Richtung der K347 (Bielefelder Straße). An der “Stopp”-Kreuzung zur Kreisstraße beabsichtigte die Frau nach rechts auf diese einzubiegen und übersah dabei eine von rechts kommende bevorrechtigte 40-Jährige auf ihrem Fahrrad. Im Einmündungsbereich kam es zu einer Kollision zwischen dem Ford und dem Fahrrad der Hilteranerin. Die 40-Jährige ürzte verletzte sich dabei schwer und wurde von einem Rettungswagen ins gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Hilter: 40-jährige Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5025158
Presseportal Blaulicht