LPI-SHL: Seitlich gestriffen und gestürzt

20.09.2021 – 15:04

Landespolizeiinspektion Suhl

Am Freitag um 09.50 Uhr kam es in Mittelschmalkalden zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Kleinkraftrad. Der Fahrer des Transporters geriet beim Auffahren auf die Hauptstraße zu weit auf die Gegenfahrbahn. Hier kam es zum seitlichen Anstoß mit dem entgegenkommenden Kleinkraftrad. Die 16jährige Fahrerin kam zu Fall und wurde verletzt ins eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

üringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Seitlich gestriffen und gestürzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5025213
Presseportal Blaulicht