POL-FR: Lörrach: Fußgängerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

20.09.2021 – 15:02

Polizeipräsidium Freiburg

Am Samstag, 18.09.2021, gegen 10.15 Uhr, überquerte eine 97-jährige Fußgängerin den Fußgängerüberweg in der Brombacher Straße in Hö der Einmündung zum Rebmannsweg. Eine 85-jährige Pkw-Fahrerin übersah die 97-Jährige und es kam zur Kollision. Die Fußgängerin wurde auf die Motorhaube aufgeladen und flog dann wieder auf die Fahrbahn. Die schwer verletzte Fußgängerin wurde vom Rettungsdienst ins gebracht, wo sie am Sonntag, 19.09.2021, aufgrund der schweren Verletzungen, verstarb. Der Sachschaden am Pkw beträgt etwa 1.000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Fußgängerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5025209
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)